Yahoo wechselt langsam aber sicher zu Bing.

von Timo Abid

Das Internet Portal Yahoo wird in den kommenden Tagen Suchergebnisse von Microsofts Suchmaschine Bing integrieren. Im Nordamerikanischen Sprachraum werden dann Suchergebnisse ausgegeben mit dem Verweis „Powered by Bing“. Dies sind die ersten Schritte, die aus der Zusammenarbeit zwischen Microsoft und Yahoo, namentlich die „Search Alliance“, hervorgeht. In den USA und Kanada würde sich der Marktanteil von Bing auf rund 31% erhöhen und Microsoft damit den Druck auf den Branchenführer Google nicht unerheblich steigern.

Die Kooperation der beiden Unternehmen wurde im Juli 2009 vereinbart und ist auf 10 Jahre ausgelegt. Das erklärte Ziel Microsofts ist es, einen wesentlich größeren Marktanteil am Suchmaschinenmarkt zu übernehmen. Microsoft soll im Rahmen der Kooperation die Suche von Yahoo in „Schwung“ bringen, Yahoo vermarktet im Gegenzug die Werbeanzeigen der beiden Unternehmen weltweit.

Um die eigenen Webseiten weiterhin in den Suchen der beiden Anbieter zu platzieren ist es aber, trotz der Kooperation der beiden Unternehmen, weiterhin nötig, die Seite für Yahoo im „Site Explorer“ und für Bing im „Webmaster Center“ anzumelden.

Zurück

© 2019 seo2b.de. All Rights Reserved. — Designed by seo2b - Onlinemarketing Agentur im Raum Trier, Luxemburg und Saarbrücken