Rückblick auf die Online-Welt 2011

von Timo Abid

Nun ist es wieder mal soweit: Das aktuelle Jahr ist bald Vergangenheit. Es brachte so manche  Ereignisse und Überraschungen mit sich. Nachfolgend wollen wir nochmals die zwei Hauptthemen im Online Marketing Sektor erwähnen, welche auch im kommenden Jahr 2012, das ja bekanntlich einen Tag länger sein wird ;-) , von großer Bedeutung sein werden.

Google.de – Updates und noch mehr Updates

Wie wir berichteten, veröffentlichte der Suchmaschinenriese in diesem Jahr eine Menge an Updates, um die Suchergebnisse noch besser zu machen. Gemäß den Aussagen bzw. Anmerkungen von Matt Cutt (Google) wurden über das Jahr verteilt mehr als 500 verschiedene Änderungen durchgeführt.  Hierbei handelte es sich sowohl um kleinere „Feintuning“ Maßnahmen als auch größere akkumulierte Updates, wie das Panda-Update, welches in SEO-Kreisen eines der heiß diskutiertesten Themen 2011 war.  Die Qualitäts-Offensive von Google bekam so manche Website zu spüren - in positiver als auch negativer Hinsicht.

Rückwirkend können wir auch in Bezug auf die von uns betreuten Projekte bestätigen, dass ehrlicher und hochwertiger Content auf den Websites ein fundamentaler Faktor für den Erfolg ist. Ungeachtet von Google ist der Mehrwert, der einem Besucher durch gute Texte, Bilder usw. geboten wird, maßgeblich für die Zufriedenheit. Und Google ist zufrieden, wenn die „Suchenden“ zufrieden sind.

Facebook vs. Google +

Mit der Einführung von Google+, startete Google einen erneuten Versuch, im zukunftsträchtigen Social Web Fuß zu fassen. Dies scheint auch recht gut gelungen zu sein, denn die neue Plattform macht vieles besser als der Erzrivale Facebook.   Google wird Facebook zwar nicht überholen, bietet aber gegenüber dem Konkurrenten interessante technische Neuigkeiten.

Was in Zukunft immer mehr Gewichtung erhalten wird:  das personalisierte Suchergebnis. Dies will heißen, dass Google basierend auf dem Suchverhalten der Nutzer Ergebnisse einblendet, welche u.a. im Zusammenhang vom Standort sowie den Empfehlungen in sozialen Netzwerken  ermittelt werden.  Und mit Google+ kann Google ordentlich bzw. noch mehr Daten sammeln.

Dank Google & Co. wird es im Online-Segment nie langweilig. Neue Ideen und Änderungen bergen neue Herausforderungen ;-)

Zurück

© 2019 seo2b.de. All Rights Reserved. — Designed by seo2b - Onlinemarketing Agentur im Raum Trier, Luxemburg und Saarbrücken